Sie sind hier: Startseite

Gappenach die Perle des Maifelds

DorfFunk - Offizielle Meldungen aus Gappenach

Hier könnt Ihr die aktuellen öffentlichen Meldungen der Gemeinde Gappenach aus dem DorfFunk abrufen.
Bild anklicken und schon wirst Du weitergeleitet :-)

Kleppern 2022

Zwei Jahre konnte die alte Tradition des Osterklepperns durch die Pandemie nicht stattfinden. In diesem Jahre war es zu Ostern aber wieder soweit. Gappenacher Kinder trafen sich an Karfreitag und Ostersamstag, um mit ihren Kleppern durch die Gappenacher Straßen zugehen. Da an diesen Tagen die Kirchenglocken nicht läuten, wurde in früheren Zeiten mit dem lauten Klappern an die Tageszeit erinnert.
Am Samstagvormittag wurde dann als Lohn Süßigkeiten und Geldspenden an den Haustüren eingesammelt. Die Geldspenden sollen zum Teil an die Ukraine gespendet werden.
Allen Kindern, die dabei waren und natürlich auch den Betreuerinnen Pia Zimmermann, Jana Hörsch und Anika Kaufmann ein herzliches Dankeschön für das Fortführen dieser alten Tradition.
Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

die kfd Gappenach feiert Geburtstag

der Mai, der Mai

Maibaumstellen in Gappenach
Am Samstag, 30.04.2022 wird auf dem Dorfplatz ab 18:00 Uhr der Maibaum gestellt.

Anschließend lädt die Kolpingsfamilie Gappenach zum traditionellen „Eier Backen“ am Gemeindehaus ein.

Spiel und Spaß in Gappenach



Das Spielmobil kommt nach Gappenach
Auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Maifeld besucht ein Spielmobil die Gemeinden auf dem Maifeld. Am 04. Mai 2022 von 15:00 - 1800 Uhr macht das Spielmobil auf dem Spielplatz in Gappenach halt. Bei hoffentlich schönem Wetter sind alle Kinder und Jugendlichen recht herzlich zum Spielen, Toben und Basteln auf dem Sportplatz eingeladen.

Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

schnelles Internet in Gappenach

Liebe Gappenacher Bürgerinnen und Bürger,

die Westenergie Breitband plant in naher Zukunft den Ausbau des Glasfasernetzes für schnelles Internet in Gappenach. Bei Erreichen einer Vorvermarktungsquote von 30 % wird der Netzbetreiber ein flächendeckendes Glasfasernetz in FITH (FITH=Fiber to the
Home) ausbauen. Damit alle Bürgerinnen und Bürger sich ausführlich informieren können, finden am 12. und 19. Mai 2022 jeweils von 16 bis 20 Uhr Bürgersprechstunden in unserem Gemeindehaus statt. 
Ich würde  mich freuen, wenn die Veranstaltungen der Westenergie gut genutzt würden, bieten sie doch die Möglichkeit, sich umfassenden zu informieren.

Ihr
Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

Kolpingfamilie lädt ein

hier können alle Teilnehmen

viel fällt einem zu diesem Thema nicht mehr ein...

Anleinpflicht für Hunde!

Liebe Gappenacher Bürgerinnen und Bürger,

in den vergangenen Tagen gingen erneut Hinweise und Beschwerden von Mitbürgerinnen und Mitbürgern über die Missachtung der Anleinpflicht von Hunden auf öffentlichen Plätzen und Wegen bei mir ein.

Insbesondere der Hinweis, dass im Gappenacher Revier zwei Rehe vermutlich durch Hunde gerissen wurden, sowie aber auch das nicht Beseitigen von Hundekot, der als „Tretmine“ einfach liegen gelassen wird, geben erneut Anlass für diese Mitteilung.

Mir persönlich ist in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass Hinterlassenschaften dieser Art wiederholt den Sandkasten unseres Kinderspielplatzes verunreinigt haben. Das geht aus meiner Sicht überhaupt nicht!

Auch wenn die meisten sich daranhalten, möchte ich doch nochmals alle Hundehalter bitten, die nachfolgenden, schon vor einigen Wochen durch die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld veröffentlichten Hinweise genau zu beachten.

-Nach der Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dürfen Hunde auf öffentlichen Straßen innerhalb bebauter Ortslagen nur angeleint ausgeführt werden. Außerhalb bebauter Ortslagen sind Hunde umgehend und ohne Aufforderung anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern.

-Halter und Führer von Hunden haben dafür zu sorgen, dass öffentliche Anlagen, Gehflächen und Straßen nicht mehr als verkehrsüblich verunreinigt werden. Beide sind gleichermaßen zur unverzüglichen Beseitigung eingetretener Verunreinigungen verpflichtet.

-Das Nichtbeachten dieser vorgenannten Vorschriften stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße geahndet werden. Anzeigen gegen etwaige Verursacher werden beim Ordnungsamt der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld (ordnungsamt@maifeld.de) entgegengenommen und bearbeitet.

Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

Hochwasser

Am 11.05.2022 um 18:00 Uhr findet im Forum Polch eine Informationsveranstaltung zum Hochwasservorsorgekonzept der Verbandsgemeinde Maifeld für die Stadt Polch und die Ortsgemeinden Rüber und Gappenach statt.
Wer teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen.
Nähere Informationen findet ihr unter folgendem Link, Klick auf´s Bild.
Vandalen hinterlassen Grillplatz völlig vermüllt

Auf dem Gappenacher Grillplatz haben "Grillspezialisten" jede Menge Müll hinterlassen, verteilt in der kompletten Grillhütte.
Am vergangenen Samstagabend hat sich eine bisher unbekannte Gruppe dort widerrechtlich Zugang verschafft, wohl eine „Party“ gefeiert und die Anlage vollkommen vermüllt wieder verlassen.
Da man offensichtlich auch die Benutzungsgebühr in Höhe von 50,00 € „sparen“ wollte, um sie möglicherweise in hochprozentige Getränke zu investieren, entsteht der Ortsgemeinde natürlich auch ein wirtschaftlicher Schaden. Die Müllentsorgung geht natürlich auch zu Lasten der Gemeinde.
Hinweise zu dieser Aktion werden unter der Tel: 0151-50874387 gerne entgegengenommen.

Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

jedes Jahr das gleiche Thema

Liebe Gappenacher Bürgerinnen und Bürger,

vermehrt gehen wieder Klagen und Beschwerden über die Verunreinigung von privaten und öffentlichen Grünflächen (z.B.Spielplatz, Dorfplatz) durch Hundekot ein. Ebenso waren auch die Fußwege von diesen Hinterlassenschaften betroffen.
Um die Beseitigung durch „Herrchen“ zu erleichtern, hat die Ortsgemeinde zwei Tütenspender „Dogtoilet“ am Dorfplatz und am Kapellchen in der Kolpingplatz befestigt.
Ich bitte alle Hundebesitzer*innen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen und darauf zu achten, dass solche Verunreinigungen  vermieden bzw. direkt beseitigt werden.

Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

Veranstaltung der kfd Gappenach

Malkurs
ACRYL auf Leinwand
für Anfänger ohne Vorkenntnisse
Dozentin: Petra Hörsch
„Farben sind Sonnenstrahlen für die Seele.“

Bei Petra Hörsch lernen Sie das „Lesen“ eines Motivs, Sie lernen die Proportionen und Perspektiven kennen
und wie Sie diese auf die Leinwand bringen.
Das macht Malen eigentlich aus!

Lernen Sie Schritt für Schritt, in Ihrer eigenen Geschwindigkeit, ein Bild zu verstehen und dabei ein Gemälde
zu kreieren, welches der eigenen Vorstellung entspricht.

Trauen Sie sich, Petra Hörsch wird Ihnen zum eigenen Bild helfen und zeigt Ihnen anschaulich Schritt für Schritt, wie ein Bild entsteht.
Die Materialien wie Farbe, Leinwand und Pinsel werden gestellt und sind im Kurspreis inbegriffen.

Max. 6 Teilnehmer pro Kurs
Je Kurs 6 Termine a`2,5 Stunden
Veranstaltungsort: Gemeindehaus Gappenach

Termine Dienstags-Kurs Nr.1:
26.04. / 03.05. / 10.05. / 17.05. / 24.05. / 31.05.2022

Termine Mittwochs-Kurs Nr. 2:
27.04. / 04.05. / 11.05. / 18.05. / 25.05. / 01.06.2022

Kursbeginn jeweils um 18.30 Uhr

Kosten pro Kurs:
Für Mitglieder der kfd Gappenach: 35 Euro
Für Nichtmitglieder: 45 Euro

Anmeldung per Email unter KuD@email.de oder telefonisch bei Petra Hörsch unter 01719549283
Informationen zur Kursleiterin finden Sie unter:
www.Petra-Hoersch.de
Es gilt grundsätzlich die neueste Landes-Verordnung RLP zur Corona-Bekämpfung am Veranstaltungstag.

Veranstaltung

Liebe Gappenacher Bürgerinnen und Bürger,

die Veranstaltungen werden auch in unserem Gemeindehaus zu sehen sein. Wer sie in geselliger Runde verfolgen möchte und die 2G+ Corona-Regeln erfüllt, ist herzlich dazu eingeladen.

Ihr
Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

Zensus 2022

Neubaugebiet "Burweg" es geht los



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahmen zur Erschließung unseres Neubaugebietes „Burweg“ werden voraussichtlich Mitte Mai 2021 beginnen. Mit dem überwiegenden Teil der Erschließungsarbeiten wurde die Firma L. Elenz GmbH & Co.KG aus Hönningen beauftragt. Sie sollten planmäßig im November/Dezember 2021 beendet sein.

Ich bitte insbesondere die Anwohner der Maximinstraße, während der Arbeitszeiten der Fa. Elenz in diesem Bereich nicht im öffentlichen Straßenbereich zu parken, da es durch den Baustellenverkehr sonst zu Behinderungen kommen kann.

Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Mithilfe.

 

Udo Heinemann

Ortsbürgermeister

Neubaugebiet Gappenach

Gappenach April 2020

Gappenach 06052018